Vorher-Nachher: dramatischer Himmel

Am 1. April habe ich hier ja als Bild des Tages ein Foto gezeigt, das einen ziemlich dramatischen Himmel zeigt. Hier möchte ich nun in der Rubrik Vorher-Nachher zeigen, wie das Bild aus der Kamera gekommen ist und wie ich es bearbeitet habe.

Hier zuerst das Bild so, wie ich es fotografiert habe. Es wurde in den Abendstunden aufgenommen, die Sonne war gerade noch am Horizont zu sehen, aber die Bäume rundherum haben das Gelände schon ziemlich abgeschattet.

schuetzenplatzoriginal

Das Kamerabild zeigt hier vor allem im Himmel kaum noch Zeichnung, obwohl es in der Wirklichkeit anders war, man sah einige Wolken, aber auch blauen Himmel. Durch die längere Belichtungszeit ist das aber in diesem Foto nicht mehr zu sehen.

Also habe ich im Lightroom mit dem Verlaufswerkzeug (Hier ist das Tutorial dazu) eingesetzt und habe den Himmel bis zum Horizont erst einmal um 2 Blenden abgedunkelt. Außerdem habe ich im Verlaufswerkzeug auch gleich die Sättigung etwas erhöht, damit das Blau des Himmels besser hervortritt.

Nun habe ich zum Abschluss noch einen zweiten Verlaub von ganz unten über die Wiese gelegt und hier etwas grün hinzugefügt und den Bereich ein klein wenig abgedunkelt.

Hier nun das Ergebnis. viel dramatischere Wolken und einen grünen Rasen, ich finde das Bild jetzt wesentlich interessanter als das Ausgangsbild, was denkst Du?

schuetzenplatz

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen