Vorbereitung Projekt-Tutorial-Woche

Projektplanung für Lightroom, Photoshop und GIMP-Tutorials

Tutorials zu Adobe Photoshop, Lightroom und GIMP in einer Projektwoche

Vor ein paar Wochen hatte ich Euch gefragt, welche Themen ihr hier in der nächsten Zeit gern als Tutorial umgesetzt sehen würdet. Das Ergebnis der Tutorial-Themensuche war recht umfangreich. Die meisten Kommentare, aber auch eMails waren allerdings ziemlich eindeutig. Freistellen ist natürlich immer ein Thema, viele Wege gibt es hier, nicht immer führen sie zum Ziel. Mehrere Leser fragten nach ganzen Projekten, also die Bildbearbeitung vom Anfang bis zum fertigen Bild. Diese Idee hatte ich auch schon mal, hatte sie aber wegen der begrenzten Zeit (10 Minuten-Grenze bei Youtube) nie umgesetzt.

Jetzt bin ich allerdings doch daran gegangen und werde dieses Vorhaben umsetzen. Hierzu werde ich ein solches Projekt als Video-Tutorial umsetzen und dieses dann in mehreren Teilen hier veröffentlichen. Damit die einzelnen Teile dann nicht so auseinander gerissen werden, werde ich sie in einer Art “Projekt-Woche” veröffentlichen, also jeden Tag ein Video in einer Serie.

Den Anfang wird ein Projekt zu Lightroom machen. Daran anschließen wird sich ein Projekt Photoshop, das 3. Projekt wird ein GIMP-Projekt sein.

Die Vorbereitung für das Lightroom-Tutorial sind soweit abgeschlossen, so dass die Aufzeichnung in den nächsten Tagen passieren wird. Der Beginn des Projektes wird dann am nächsten Montag sein.

Ein solches Projekt, von Anfang bis zum fertigen Bild wird sicher einige Techniken umsetzen, die ich hier schon im Einzelnen erläutert habe, die Techniken werden hier aber im Kontext der Gesamtbearbeitung gezeigt werden.

Da es selten zwei gleiche digitale Bildbearbeitungs-Wege gibt, werden diese Schritte auch nur Anregungen geben. Anregungen, das ganze mal selbst auszuprobieren und einfach mal rumzuspielen. Mal verschiedene Modis ausprobieren, unterschiedliche Filter testen und die Auswirkung bestimmter Bearbeitungsschritte abschätzen, das wird man vielleicht aus diesen Projekten für sich selbst rausziehen können.

Das A und O der digitalen Bildbearbeitung ist nun mal das Lernen. Das Ausprobieren und Kennenlernen, was bestimmte Bearbeitungsschritte für Auswirkungen haben. Das gilt für alle Bildbearbeitungsprogramme, egal ob Photoshop, Lightroom, GIMP oder andere Retouche-Programme.

So, mal wieder viel Text für den Wochenstart, ich freue mich auf den heute beginnenden Photoshop-Kurs und muss nun noch den Vorbereitungen den letzten Schliff geben.

0 Antworten
  1. Philipp
    Philipp says:

    Hey,
    also ich finde die Projektwoche prima!
    Freu mich schon sehr drauf!

    Und zu YT: Du kannst Partner von YT werden, dann hast du keine (bzw. eine sehr hohe) Grenze wenn es um die Laufzeit der Videos geht.

    http://www.youtube.com/partners

    Man braucht gewisse Vorrausetzungen, aber man kann trotzdem eine Bewerbung abgeben und vielleicht klappt es ja :)

    Grüße
    Philipp

    Antworten
  2. Joe2712
    Joe2712 says:

    @Philipp

    Danke für den Hinweis, ich versuchs einfach mal. Manchmal ist es sicher gut, wenn die 10 Minuten-Grenze aufgehoben wäre, aber meist ist das mit den 10 Minuten schon ganz gut so, dann verzettelt man sich nicht so sehr.

    @Frank
    Nix zu danken.

    Ich würde auch gern mal einen Live-Event machen, habe leider noch keine Möglichkeit gefunden, einen Live-Cast anzubieten, ohne das zusätzliche Kosten auf mich zukommen.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen