Portfolio Einträge

Beiträge

Panoramabilder erstellen und bearbeiten in Lightroom und Photoshop – Tutorial 219

Das heutige Lightroom und Photohop-Tutorial zeigt, wie man aus mehreren Einzelfotos schnell und einfach ein riesiges Panoramafoto erstellen kann. Das entstandene Panoramafoto bearbeite ich dann anschließend in Lightroom.
Ich verwende Lightroom 5 und Photoshop CC, die gezeigten Funktionen sind aber auch schon in älteren Lightroom und Photoshop-Versionen verfügbar.

 

mehr...

Fotografie: Stolberg/Harz

Stolberg im Harz bei Vollmond

Gestern war Mittwoch, also Foto-Tour-Tag. Trotz des heftigen Nebels sind wir mal los gefahren. Wir dachten uns, dass es irgendwo schon mit dem Nebel aufhören wird. Da der Nebel eigentlich auch nur Bodennebel war, dachte wir uns, wir versuchen es mal im Harz, das ist nicht so tief gelegen, vielleicht ist der Nebel noch nicht so weit vorgedrungen. In Stolberg gab es dann auch recht gute Sicht. Als der richtige Foto-Standplatz gefunden war, mussten wir natürlich erst noch die Ausrüstung aus dem Auto holen, das wir in der Stadt abgestellt hatten. Als wir dann ca. 10 min später wieder am Platz waren, war von der Stadt schon kaum noch was zu sehen. Der Nebel zog schön gleichmäßig über uns drüber.

mehr...

Fotografie: Drachenschlucht und Wartburg

Fotowanderung zur Wartburg
Zuerst möchte ich einen Dank an die Teilnehmer meiner Fotowanderung am Samstag los werden, es war eine super Gruppe und eine sehr interessante Fotowanderung. Der Start hatte sich erst etwas holprig gestaltet, da die Autobahn aus Richtung Erfurt kommend wegen eines Unfalls gesperrt war, das hatte zu etwas Verzögerung geführt, aber das war eigentlich auch nicht weiter tragisch. Das Wetter war einfach toll, die Drachenschlucht bot aber auch genug Schatten, ins Schwitzen sind wir dann erst gekommen, als wir von der Sängerwiese in Richtung Wartburg gestartet sind. Ich freue mich auf die Bilder der Teilnehmer, das war sicher nicht die letzte Wanderung, die wir zusammen unternommen haben. [tabs slidertype=”top tabs”] [tabcontainer] [tabtext]1[/tabtext] [tabtext]2[/tabtext] [tabtext]3[/tabtext] [tabtext]4[/tabtext] [tabtext]5[/tabtext] [/tabcontainer] [tabcontent] [tab][/tab] [tab][/tab] [tab][/tab] [tab][/tab] [tab][/tab] [/tabcontent] [/tabs]

Panoramafotografie: Eisenach und Wartburg

[photonav url=’http://www.einpraegsam.de/wp-content/uploads/2011/06/eisenach-pano.jpg’ mode=’move’ container_width=550 container_height=600 popup=’none’ animate=1]

Heute mal den Versuch, ein Panorama hier halbwegs vernünftig rüber zu bringen. Das Panoramabild zeigt Eisenach mit der Wartburg, die momentan leider wegen der vielen Gerüste nicht ganz so toll aussieht. Mit der Maus kann man im Bild nach rechts und links schwenken.

mehr...

146 Lightroom und Photoshop – Hand in Hand

Lightroom und Photoshop - Panoramabilder erstellen und bearbeiten

Das heutige Tutorial ist mal etwas anders gestrickt als die bisherigen Tutorials, die sich in der Regel nur mit einem einzelnen Programm, also entweder mit Photoshop, mit Lightroom oder mit GIMP, beschäftigt haben.

Panoramaerstellung und -bearbeitung mit Lightroom und Photoshop

Mit dem heutigen Tutorial möchte ich zeigen, wie ich mit Lightroom und Photoshop an einem Bild arbeite, die beiden Programme arbeiten dabei Hand in Hand. Vom Lightroom übergebe ich die einzelnen Fotos an Photoshop, wo die Zusammensetzung zu einem Panoramabild vonstatten geht. Dann wird das Bild ohne Umweg wieder direkt an Lightroom übergeben und weiter bearbeitet. Als kleinen Zusatz zeige ich am Ende noch, wie das fertige Bild dann direkt aus Lightroom heraus zum Bilderdienst Flickr hochgeladen werden kann. Eine Rundumlösung sozusagen.

mehr...

Bildbearbeitung: Wartburg

Wartburg in Schwarzweiß

Die Wartburg - Panorama in Schwarzweiß

Letzte Woche hatte ich ja schon ein Tutorial in Lightroom angekündigt, das möchte ich heute nun auch endlich veröffentlichen. Da der Upload mal wieder etwas hängt, gibt es hier erst einmal zum Aufwärmen das fertig bearbeitete Bild. Ich hoffe, es macht etwas Appetit auf das Tutorial. Nur soviel schon vorab, es ist ein Programmübergreifendes Tutorial, Lightroom und Photoshop – Hand in Hand.

mehr...

84 Projekt Photoshop – Photomerge – was passiert da?

Das heutige Tutorial ist eigentlich kein richtiges “Nachmach-Tutorial”, es soll viel mehr dem Verständnis dienen, wie Photoshop ein Panorama erstellt. Photomerge macht dabei eine Reihe von Arbeitsschritten, die man so nicht gleich erkennen kann. Nun könnte man sagen: “Muss ich die Schritte kennen?” Sicher nicht unbedingt, aber es vereinfacht das Verständnis des Prozesses. Wenn man die Arbeitsschritte kennt, kann man in der Regel schon an den Ausgangsbildern Probleme erkennen und beheben. In der Regel lassen sich in den RAW-Ausgangsfotos bestimmte Helligkeitsunterschiede oder Farbverfälschungen zwischen zwei benachbarten Fotos besser beheben.

mehr...

Linktips zum Wochenende

Linktips, fonts, texturen und mehr

Da das kommende Wochenende ziemlich kalt und verschneit werden soll, gibt es heute auf einpraegsam.de mal wieder interessante Linktips, mit denen sich die Zeit sicher kurzweilig vertreiben kann. In den letzten zwei Wochen sind mir dafür einige coole und interessante Seiten aufgefallen, die ich mit Euch hier nun teilen möchte.

Die 50 besten kostenlosen Schriftarten 2009
Fonts kann man nie genug haben. Sehr interessante, auch ziemlich außergewöhnliche Schriftarten zeigt diese Seite, gleich auch mit download-Link, falls der eine oder andere Font gefällt.
– Hier geht es zur Seite (link)

mehr...

Digitale Fotos – entwickeln lassen oder nicht?

Wer hat sich diese Frage nicht schon öfters gestellt? In der analogen Fotografie bleibt mir nichts weiter übrig, als den gesamten Film entwickeln zu lassen oder selbst zu entwickeln. Eine Auswahl kann ich erst treffen, wenn wenigstens der Negativ-Film entwickelt ist.

Bei der digitalen Fotografie ist das ein wenig anders. Hier kann ich das Ergebnis zum Einen sofort auf dem Kamera-Display betrachten, auch wenn das nicht sonderlich aussagekräftig ist. Zum Anderen kann ich dann am PC eine Auswahl treffen, welche Fotos es wirklich wert sind, den Weg von der Festplatte in meine Hände anzutreten.

mehr...