Scott Kelby Workshop in Köln – ein kleiner Rückblick

20110816-221803.jpg

Light it, shoot it, retouch it LIVE

Seit vielen Jahren bin ich Fan von Scott Kelby. Durch seine wöchentliche Podcast-Show Photoshop User TV und durch das Online-Trainings-Portal Kelby-Training-Online habe ich in den letzten Jahren so viele interessante Tipps und Tricks gelernt, habe ich so viele hilfreiche Informationen gewinnen können. Als nun vor einigen Monaten die neue Terminliste der Live-Workshops veröffentlicht wurde, und auf dieser Liste zum ersten Mal ein Workshop in Deutschland aufgetaucht ist, war für mich schnell klar, da muss ich hin.

Zeitlich war der Termin zwar alles andere als passend, zwei Tage vor dem Urlaub und mitten in zwei stressigen Projekten, der Workshop musste aber einfach sein.

Ich startete also um 4.30 Uhr in der früh, sonst eigentlich gar nicht meine Zeit, in Richtung Köln.
Etwa 300 Teilnehmer hatten sich um 10.00 Uhr im Kristallsaal der Messehallen in Köln eingefunden, um den Workshop zu verfolgen und Scott Kelby in persona treffen zu können.

Nach einigen anfänglichen Problemen mit amerikanischen Kabeln und Adaptern, die mit der deutschen Technik nicht zusammen arbeiten wollten, ging es dann doch nach 15 Minuten richtig los.

So wie man es von Kelby aus seinen diversen Shows, DVDs und Büchern gewohnt ist, verlief der Tag recht entspannt, lehrreich, aber auch mit humoristischen Einwürfen.

Über die Workshop-Zeit hinweg wurden 5 verschiedene Sets abgearbeitet. Die einzelnen Sets begannen jeweils mit einem leeren Setup, zuerst wurde das Licht-Setup aufgebaut, bis ins Detail erläutert und praxisnah vorgestellt. Danach wurde ein Modell fotografiert, am Ende wurden die Bilder in Lightroom und Photoshop bearbeitet.
Die einzelnen Sets deckten dabei einen großen Umfang der Portrait-Fotografie ab, angefangen von einem Beauty-Shooting über ein Bussiness-Shooting bis hin zur Sportfotografie.

Zwischendurch übernam Calvin Hollywood einen Part in der Bildretusche und zeigte einige interessante Techniken.

Pünktlich um 17.00 Uhr endete der Workshop mit einer kleinen Verlosung. Gewonnen habe ich dabei nichts, aber der Tag war Gewinn genug.

Fazit zum Scott Kelby Workshop

Der Tag war ein einzigartiges Erlebnis. Scott Kelby war live genau so, wie man ihn von seinen Videos und Shows kennt, locker, offen und freundlich. Wie sein Blog-Beitrag zum Workshop in Köln zeigt, war er selbst begeistert vom Enpfang, den man ihm bereitet hat.
Es war ein stressiger Tag, aber ich würde sofort wieder los fahren, wenn ein Workshop in Deutschland stattfindet.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen