Projekt 365 – Tag 247 Licht in den Wolken

Licht in den Wolken - Langzeitbelichtung

Zum Thema Langzeitbelichtung habe ich heute gleich ein aktuelles Foto. Es ist bei der heutigen Fototour entstanden. Auf dem Heimweg blitze es eine ganze Weile in einer einzelnen Wolke, da mussten wir einfach anhalten und noch ein paar Fotos schießen. Leider war das ganze Blitzen ziemlich schnell wieder vorbei, aber das eine oder andere interessante Foto ist doch dabei entstanden.

Hier eine Langzeitbelichtung: 30 Sekunden bei ISO400, Blende 4,5 und einer Brennweite von 35 mm.

0 Antworten
  1. Joe2712
    Joe2712 says:

    Wie es halt manchmal so ist, es musste schnell gehen, ich hatte die ISO400 noch drin und erst nach dem Bild gesehen. :) Habe den ISO-Wert nach diesem Bild runtergeschraubt, dann noch ein paar noch längere Belichtungen gemacht, gab auch sehr interessante Effekte, aber das war das letzte Bild, wo noch ein Blitzen zu sehen war, leider…

    Antworten
  2. Maranne Schlüter
    Maranne Schlüter says:

    Auf der Rückreise von Aachen noch Neuss hatte ich ebenfalls die
    hellen Wolken gesehen. Genau über einem Kraftwerk waren sie zu sehen. Einige Minuten später wußte ich wieso, der Vollmond kam hinter den Wolken hervor. Leider hatte ich keine Kamera dabei. Es wäre ein Foto wert gewesen.
    Gruß
    Marianne

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Joe2712 erwähnt. Joe2712 sagte: aktualisiert: Projekt 365 – Tag 247 Licht in den Wolken (http://www.einpraegsam.de/?p=3029) #fotog #tutorials […]

  2. […] Read more here: Licht in den Wolken – Joerg Esser Fotografie | Digitale … […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen