Projekt 365 – Tag 17

Menteroda_schacht

Mal wieder etwas bearbeitetes. Dieses alte ziemlich verfallene Haus hat einfach nach einer solchen Bearbeitung gerufen. Komplett in Schwarz-Weiß war es nicht ganz so aussagekräftig, also habe ich die gelben und roten Töne im Bild gelassen und dann die Sättigung noch etwas verringert. Eine Vignette dazu und fertig.

Das Foto wurde wieder mit dem iPhone geschossen, also keine EXIF-Daten…

0 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ich gehe mit ein paar Freunden seit fast 2 Jahren ziemlich regelmäßig (meist einmal die Woche) zum Fotografieren. Wir suchen uns vorher einen bestimmten Ort aus und fotografieren 1- 2 Stunden. Aus diesen Fotos wähle ich dann meist meine Fotos aus. Ich habe mir mittlerweile auch angewöhnt, immer eine Kamera mit im Auto zu haben. Ich habe mich zu oft geärgert, wenn ich unterwegs irgendwo ein klasse Motiv gesehen habe und es nicht fotografieren konnte, weil die Kamera fehlte. Wenn es gar nicht anders geht, mache ich ein Foto mit dem iPhone. Da muss man halt fotografisch die Unzulänglichkeiten der Kamera ausgleichen, das bringt auch wieder einen Lerneffekt.   […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen