Projekt 365 – Tag 136 Wasserspiele

Dieses Foto ist in Erfurt auf der ega entstanden. Da ich diesen schönen weichen Wassereffekt haben wollte kam nur eine Langzeitbelichtung in Frage, ich verwendete ein Stativ und stellte die Kamera auf manuelle Einstellungen ein. Die kleinste mögliche Blende war die Blende 22, diese wählte ich auch, um eine möglichst lange Belichtungszeit zu erhalten. Bei F22 war das eine Belichtungszeit von 1/4 Sekunde. Das ist zwar nicht so lang, wie ich mir erhofft hatte, aber es musste reichen. Irgendwann muss ich mir unbedingt auch mal einen Graufilter zulegen, diese weichgespülten Wasserbilder gefallen mir irgendwie.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen