121 Photoshop-Beauty-Retusche – Haut weichzeichnen ohne die Struktur zu verlieren

Haut retuschieren ohne Poren zu verlieren

Beauty-Retusche oder Portrait-Retusche in Adobe Photoshop ist ein sehr umfangreiches Thema, ich habe dazu ja auch schon mehrere Tutorials hier auf einpraegsam.de veröffentlicht. Hier ein weiterer kleiner, aber nicht unwichtiger Bereich, das glätten der Haut. Glätten aber nicht einfach mit einem Weichzeichner, sondern so, dass die Hautstruktur, also z.B. die Poren erhalten bleiben. Diese Variante gibt dem fertigen Resultat mehr Natürlichkeit als die Variante mit einem Weichzeichner, welcher die gesamte Hautstruktur weich bügelt.

Viel Spaß beim ausprobieren. Ich würde mich über eure Erfahrungen dabei freuen, vielleicht kenst Du ja auch noch eine weitere Möglichkeit, dann hinterlass doch einfach einen Kommentar.

5 Antworten
  1. Liese
    Liese says:

    Scheint sehr aufwendig zu sein, mal schauen. Werde ich gleich mal testen. Danke für die Anleitung! Ich denke, ich werde mir die eine oder andere Sequenz noch einmal zu Herzen führen.

    Antworten
  2. Stefan
    Stefan says:

    Hi! Ich wende die Kombination von Gauss & Hochpass immer als Smartfilter an. Hauptgrund dafür ist, da die 2 Filter in Kombination wirken und manchmal erst beim Hochpass auffällt, dass man mehr oder weniger Gauss braucht.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen