Photoshop Projektwoche startet am Montag

Photoshop Tutorial Projekt - deutsch german vom Schnappschuss zum fertigen Bild

Nach den vielen Meldungen, die ich per eMail oder Kommentar hier im Blog, auf youtube und vimeo zum “Projekt Lightroom – vom Anfang bis zum fertigen Bild” erhalten habe, startet nun das zweite Projekt. Das Projekt bildet meinen eigentlichen Retoucheweg ab, es geht hauptsächlich um Photoshop, der Beginn wird allerdings wieder Lightroom sein, da ich hier fast immer mit meiner Arbeit beginne.

Photoshop – eines der genialsten Programme, die ich bisher kennenlernen durfte. Gerade in diesen Tagen wird Photoshop 20 Jahre alt. Wenn man sich die einzelnen Versionen mal anschaut, die bahnbrechenden Neuerungen mal überdenkt, die im Laufe der 20 Jahre hinzugekommen sind, dann kann man nur immer wieder staunen.

Allein die Möglichkeit, mit Ebenen und Masken zu arbeiten. Wenn ich mir überlege, wie ich noch vor 8 oder 9 Jahren Bilder ganz ohne Ebenen oder Masken retouchiert habe, welche Grenzen dadurch aufgezwungen wurden, die heute spielend leicht zu umschiffen sind.

Lange Jahre habe ich mit Corel Photopaint gearbeitet, hier bin ich seit Version 4 “mitgewachsen”. Die Version 5 habe ich ausgelassen, danach habe ich alle Versionen mitgenommen. Version 6 war völlig fehlerbehaftet, stürzte regelmäßig ab, vor allem dann, wenn man gerade nicht abgespeichert hatte. Version 7, 8 und 9 hatten kaum nennenswerte Neuerungen an Board. Irgendwann bemerkte auch Corel, dass es sich mit Masken ganz gut arbeiten ließ. Da hatte Adobe das schon einige Zeit in Photoshop eingebaut. Ich persönlich wusste zu dieser Zeit mit diesen Masken noch gar nichts anzufangen, ich hatte mal rumprobiert, konnte mir keinen Reim darauf machen, warum ich mit schwarz oder weiß auf einem farbigen Bild rummalen sollte und habe es dann einfach wieder gelassen.

Erst der Schritt zu Photoshop und das Studium einiger guter Tutorials haben mich hier auf einmal riesige Schritte voran gebracht. Aber zurück zur Projektwoche.

Photoshop – vom Schnappschuss zum besonderen Bild

In diesem Projekt habe ich zwei Beispielbilder ausgewählt. Das eine Bild zeigt verschiedene Retouchetechniken, die ich recht häufig anwende, das andere Bild beschäftigt sich mit dem Thema Panoramaerstellung. Da immer wieder nach speziellen Freistellungstechniken gefragt wird, werde ich diesem Thema noch ein spezielles Projekt widmen, hier zeige ich dann verschiedene Freistellungstechniken.

Ich hoffe auch, dass irgendwann meine Anfrage bei youtube nach einem Partner-Status positiv beantwortet wird, so dass ich hier dann auch Tutorials zeigen kann, die sich nicht ganz so streng an die 10 Minuten Grenze halten werden.

Gastautoren gesucht

Soviel zum neuen Projekt Photoshop. Da gerade diese Projekte mehr Zeit in Anspruch nehmen, als ich eigentlich gedacht hatte, bin ich mal wieder auf der Suche nach Gastautoren, die hier mal wieder etwas aushelfen können. Wenn Du ein bestimmtes Thema im Auge hast, ein Tutorial veröffentlichen möchtest, oder einfach nur ein oder zwei deiner Fotos vorstellen möchtest, dann melde Dich doch bitte bei mir.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen