Neues Jahr – neue Ziele

einpraegsam im neuen JahrDie kleine Blog-Auszeit zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich genutzt, um mir Gedanken zu machen, wie ich den Blog weiterführen möchte, was ich ändern möchte und was ich neues bieten möchte.

Zuerst muss ich sagen, die blogfreie Zeit war eigentlich keine richtige Blogfreie Zeit. Natürlich ist ein täglicher Blog mit einigem Aufwand verbunden, es ist nicht immer einfach, neue und interessante Themen zu finden. Das tägliche Feedback ist allerdings ein Bonus, der immer wieder gut tut.

Ich habe natürlich auch in den letzten 2 Wochen täglich in den Blog geschaut und eMails beantwortet, einige Neuerungen ausprobiert, Ideen getestet, einige davon wieder verworfen, andere soweit vorbereitet, dass ich sie in Kürze hier veröffentlichen kann.

Also keine Angst, es wird hier auf jeden Fall weiter gehen. Ich möchte auch versuchen, die Posting-Frequenz so beizubehalten, wie sie bisher üblich war. Es wird also weiterhin an jedem Wochentag einen redaktionellen Beitrag und einen Fotobeitrag geben.

Was sich ändern wird

Montags möchte ich in Zukunft öfters Gastbeiträge veröffentlichen. Entweder in der Form, die ich vor Weihnachten hier veröffentlicht habe, also in Frage-Antwort-Form, oder als Gast-Beitrag zu verschiedenen Themen.

Der Lightroom-Tutorial Dienstag wird etwas umgestaltet. In Zukunft werde ich zusätzlich zu den Video-Tutorials auch vermehrt downloads für Lightroom anbieten. Das wird im Wechsel mit den Tutorials geschehen, also eine Woche ein Video-Tutorial, die nächste Woche einen Download.

Der Donnerstag wird bleiben wie gehabt, eine Woche Photoshop, die andere Woche GIMP-Tutorials.

Bisher war einpraegsam.de vollkommen werbefrei. Ich habe bisher auch mehrere Anfragen abgelehnt, hier Werbung unterzubringen. Aufgrund des gestiegenen Aufwands, möchte ich aber in Zukunft den einen oder anderen Werbebanner hier mit einbinden. Was es definitiv nicht geben wird sind aufpoppende Werbefenster, sowas nervt mich einfach nur.

Auch gesponserte Gewinnspiele möchte ich ab und zu hier veranstalten, das erste gibt es in Kürze hier. Was es aber ebenfalls nicht geben wird sind bezahlte “Positivberichte”. Ich schreibe gern einen Testbericht, auch gegen Gegenleistung (Wird im Testbericht immer mit erwähnt), dieser wird aber immer meine persönliche Meinung wiederspiegeln, wenn ich etwas schlecht finde, dann wird das im Testbericht so auch geschrieben und begründet.

In Zukunft möchte ich auch wieder mehr Themen zur Fotografie aufgreifen. Im letzten Jahr sind die Bildbearbeitungs-Themen zu sehr in den Vordergrund geraten.

Was hältst Du von den Neuerungen? Hast Du noch Anregungen, Wünsche oder Tips?

0 Antworten
  1. Frank
    Frank says:

    Dann mal viel Spaß bei deiner Arbeit. Das liest sich gut, der Ausblick schaft Klarheit. Muss ja auch, da du den Regler (Klarheit) in LR so oft anwendest :-)

    Spaß bei Seite, ich freue mich sehr auf die Beiträge, am Freitag haben wir den ersten Foto Stammtisch bei uns in Limburg da werde ich deine Seite mal erwähnen – ich denke da kommen noch einige Leser.

    Gruß Frank

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen