202 GIMP 2.10 – was wird es in der nächsten Version neues geben?

In diesem Video stelle ich die aktuelle Vorabversion der nächsten GIMP-Version (GIMP 2.10) vor und zeige verschiedene Neuerungen, die bisher schon in dieser Vorversion eingebaut sind. GIMP 2.9.1 ist eine der ersten Zwischenversionen auf dem Weg zur nächsten offiziellen Version GIMP 2.10

Die Vorabversion 2.9.1 kann unter folgender Adresse geladen und installiert werden: http://www.gimpusers.de/downloads

Diese Vorabversionen sind oft Fehlerbehaftet und nur zu Testzwecken empfohlen, nicht zur normalen täglichen Arbeit.

2 Antworten
  1. Walter Zecher
    Walter Zecher says:

    Guten Tag Herr Esser,

    Sie leisten Ja eine wundervolle Arbeit, vielen Dank für Ihre Videos.
    Ich bin im Besitz von Lightroom 3, Adobe Photoshop Elements 9
    und habe mir jetzt Photoshop PS 2 heruntergeladen.
    Welches Fotobearbeitungsprogramm empfehlen Sie, oder anders gesagt,
    was ist das Beste ?

    Für kurze Antwort vielen Dank im Voraus.

    Walter Zecher
    Schützenweg 29
    35418 Buseck
    walter.zecher@unitybox.de

    Antworten
    • Joe2712
      Joe2712 says:

      Eigentlich kann ich aus der heutigen Sicht keins von den genannten wirklich empfehlen. Zu ihrer Zeit waren das alles TOP-Programme, aus heutiger Sicht sind diese Programme allesamt ziemlich veraltet. Photoshop Elements hat momentan die Versionsnummer 11, im Herbst erscheint Version 12. Gerade ab Version 10 ist hier im Bereich der Werkzeuge und Filter viel passiert.
      Lightroom 3 ist ziemlich gut, aber Lightroom 4 hat gerade im Bereich der Bearbeitunsfunktionen noch eine ziemliche Schippe drauf gelegt. Die Vollversion kostet momentan auch kaum mehr als 75 €, es ist jeden Cant wert.
      Photoshop CS2 ist nicht ohne Grund von Adobe frei gegeben worden, auch wenn es wohl anfangs ein Versehen war, es ist einfach extrem veraltet. Gerade ab CS3 und CS4 ist hier sehr viel passiert, vor allem im Bereich des Freistellens.

      Fazit:
      Ich würde eine Kombination aus Lightroom 4 und GIMP empfehlen, wenn Sie sich keine aktuelle Photoshop-Version zulegen möchten oder können.

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen