Fujidirekt-Fotobuch eingetroffen

Nun hier der versprochene Bericht über das Fotobuch von Fujidirekt. Den Artikel zur Erstellung und zur Software findet Ihr hier.
Wie gestern schon angekündigt werde ich mich in den nächsten Tagen diesem Thema noch etwas genauer widmen und eine weitere Software testen.

Fazit zum Fotobuch von Fujidirekt

Zuerst ein kurzes Wort zur Geschwindigkeit. Die Bestellung wurde am 15. September abgeschickt, das Buch ist am 27. September eingetroffen. 12 Tage sind meiner Meinung nach schon recht lang. Da ist sicher noch was zu machen…

Jetzt zur Qualität des Buches selbst. Die Verarbeitung ist prima, die Einbindung der Innenseiten ist sehr gut, das Außencover ist sehr gut gedruckt und genau wie in der Vorschau in der Software ausgegeben.

Die Innenseiten sind farblich gut getroffen, allerdings sind manchen Effekte, die von der Fujidirekt-Software kommen (Schatten hinter Bildern, Bilderrahmen, Bildausriss) ziemlich grobpixelig.

Fazit

Wer ein Fotobuch erstellen möchte, der ist bei Fujudirekt gut aufgehoben. Die Software bietet sowohl dem Anfänger einen leichten Einstieg, als auch dem versierten Benutzer viele Möglichkeiten ein Fotobuch nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die ein oder andere Funktion ist zwar etwas umständlich zu finden, aber sie ist vorhanden. Die Druckqualität des Buches ist sehr gut, die Dauer der Bestellung ist etwas zu lang.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen