Fotografie: Stolberg/Harz

Stolberg im Harz bei Vollmond

Gestern war Mittwoch, also Foto-Tour-Tag. Trotz des heftigen Nebels sind wir mal los gefahren. Wir dachten uns, dass es irgendwo schon mit dem Nebel aufhören wird. Da der Nebel eigentlich auch nur Bodennebel war, dachte wir uns, wir versuchen es mal im Harz, das ist nicht so tief gelegen, vielleicht ist der Nebel noch nicht so weit vorgedrungen. In Stolberg gab es dann auch recht gute Sicht. Als der richtige Foto-Standplatz gefunden war, mussten wir natürlich erst noch die Ausrüstung aus dem Auto holen, das wir in der Stadt abgestellt hatten. Als wir dann ca. 10 min später wieder am Platz waren, war von der Stadt schon kaum noch was zu sehen. Der Nebel zog schön gleichmäßig über uns drüber.

Nach ein paar Experimenten haben wir uns entschlossen, erst einmal in eine Gaststätte einzukehren. Und was soll ich sagen, als wir wieder raus kamen, war der Nebel wieder weg. Der Vollmond hat die Szene einfach einmalig gut ausgeleuchtet. Die Aufnahmen sind bei völliger Dunkelheit gegen 20:30 Uhr entstanden, also weit nach der blauen Stunde. Die Gegend wurde nur durch den Mond so schön beleuchtet.

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen