Fotografie: Dreamland

Dreamland - Sonnenuntergang am süßen See

Diese drei Fotos sind auf unserer Fototour am Mittwoch Abend entstanden. Es war eine tolle Lichtstimmung am süßen See zwischen Eisleben und Halle. Die Schwäne auf dem zweiten Bild sind leider etwas kleiner geraten, als erwünscht, aber bei 200mm war leider bei mir Schluss. Das zweite Bild ist übrigens mal vom Beschnitt abgesehen völlig unbearbeitet, was bei mir selten vorkommt, aber ab und zu doch.

Schwanenfamilie im Sonnenuntergang

Schwanenfamilie im Sonnenuntergang

Und zum Schluss noch ein Panoramablick auf das Schloss Seeburg am süßen See, kurz vor dem Sonnenuntergang. Ich wünsche allen ein schönes und sonniges verlängertes Wochenende und freue mich auf diejenigen, die morgen auf meiner Fototour in und um Eisenach dabei sind, es wird ein toller Tag.

Schloss Seeburg am süßen See

Schloss Seeburg am süßen See

4 Antworten
  1. claudia
    claudia says:

    deine bilder sind wirklich wunderschön geworden!
    die schwäne geben dem an sich schon stimmungsvollen bild den kick, find ich.
    die lichtstimmung am see ist bei sonnenuntergang im herbst oder spätsommer fast am schönsten.
    lg vom großen, heute im nebel verschwundenen bodensee

    Antworten
  2. Jens Westphal
    Jens Westphal says:

    Wirklich ein paar sehr stimmungsvolle Bilder! Am besten gefällt mir Bild 2. Hier geben die Schwäne dem Ganzen noch den richtigen Pepp!

    Gibt es am Ufer des Sees eine Zuckerfabrik oder warum heißt er “süßer” See? :-)

    Antworten
  3. Wolfgang
    Wolfgang says:

    Da bist Du zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen. Tolle Fotos! Sind die Bilder so aus dem Apparat gekommen und hast Du sie nachgearbeitet?

    Antworten
  4. Julian
    Julian says:

    Die Bilder geben wirklich eine richtige schöne Stimmung wieder. Das Bild mit den Schwänen gefällt mir gut. Die Farben passen gut zusammen und die Schwäne heben sich gut ab.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen