Fotoexperiment und Verlosung

Kaleidoskop-Fotografie

Wie schon angekündigt, möchte ich heute noch eine weitere Verlosung starten. Durch einen Artikel im Netz bin ich auf das folgende Fotoexperiment aufmerksam geworden. Schon als Kind hatte ich ein Kaleidoskop und war davon immer begeistert, die tollen Farben und interessanten Figuren, die durch kleine Drehungen des Kaleidoskopes immer wieder aufs neue entstanden sind, einfach toll. Der erwähnte Artikel fesselte mich, denn hier wurde ein Kaleidoskop mit einer Kamera kombiniert genutzt.

Das war natürlich erst recht interessant. Natürlich musste ich das auch gleich ausprobieren. Der Bausatz für das Kaleidoskop ist einfach und schnell zusammen gebaut. Er beinhaltet auch viele verschiedene farbige Steinchen oder Folien, die im Kaleidoskop verwendet werden können. Viel interessanter fad ich es aber, wenn man nur das Rohr und die Spiegel nutzt und dann auf irgendwelche Gegenstände oder Personen zielt und mit der Kamera durch das Kaleidoskop fotografiert.

Die Spiegelreflexkamera war hierfür nicht unbedingt gut geeignet (zu schwer, Objektiv zu groß), die Handykamera funktionierte aber wunderbar.

Weiter unten habe ich mal ein paar Beispielbilder angehängt. Mehr interessante Produkte gibt es auf der Seite von Entia, Entia bietet nachhaltige Produkte aus soziales Projekten, mit jedem Kauf unterstützt man also auch soziale Projekte.

Verlosung von 3 Kaleidoskopen

Da das herumspielen und experimentieren sicher nicht nur mir unheimlich Spaß macht, möchte ich heute drei Kaleidoskope unter meinen Lesern verlosen. Kleine Kinder sind übrigens auch sehr interessiert an den Teilen, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, momentan hat es meine kleine Tochter eingesackt und rückt es nicht wieder raus.

Die drei Kaleidoskope verlose ich unter allen Newsletter-Abonnenten, die sich bis zum 11. November 2011 um 12.00 Uhr Mittags für meinen Newsletter angemeldet haben.

Diejenigen, die schon Newsletter-Abonnenten sind, nehmen natürlich auch an der Verlosung teil. Und keine Angst, ich schütte Euch nicht mit unnützen eMails zu, der Newsletter erscheint einmal monatlich und wird interessante Themen zur Fotografie und Bildbearbeitung beinhalten. Also gewinnen eigentlich alle, die sich für den Newsletter anmelden.

Zur Newsletter-Anmeldung geht es hier lang: Einpraegsam.de-Newsletter

 

Kaleidoskop-Fotografie Kaleidoskop-Fotografie

Kaleidoskop-Fotografie

7 Antworten
  1. Hans - Georg
    Hans - Georg says:

    Ja nun fehlen mir halt doch mal die Worte. Es ist aber doch recht interessant was man nicht alles machen kann und das sieht noch nicht einmal schlecht aus was Du da gemacht hast.

    Antworten
  2. anja meyer
    anja meyer says:

    hallo! würde mich gerne für den newsletter anmelden und es wäre natürlich toll, ein kaleidoskop für meinen sohn zu gewinnen. grüße aus berlin,anja

    Antworten
  3. Thomas Dittner
    Thomas Dittner says:

    Da werden mit Sicherheit bei jedem dritten Menschen (mittleren Alters) in diesem Land Kindheitserinnerungen wach – bei mir zumindest auf jeden Fall.

    Mein Kaleidoskop hatte ich damals aus einem YPS-Heft (gibt´s die eigentlich noch?). Die Idee, die entstehenden Bilder fotografisch festzuhalten, finde ich fabelhaft!

    Ich bitte um weitere Ergebnisse ;-)

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] seinen Blog deshalb schon lange. Da lag es nahe, ihn mit einem kleinen Sponsoring zu unterstützen. Lest den einpraegsam-Beitrag über unser Kaleidoskop, dort findet Ihr die Möglichkeit, drei Kaleidoskope einfach zu gewinnen! Aber beeilt Euch, die […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen