144 Colorkey in GIMP – Projekt Schwarzweißumwandlung Teil 4

Colorkey in GIMP

Weiter geht es mit der Projektreihe “Schwarzweißumwandlungen in GIMP”. Nachdem sich die ersten drei Teile mit verschiedenen Techniken zur Schwarzweiß-Umwandlung beschäftigt haben, möchte ich heute etwas auf die kreative Seite von Schwarzweiß-Bildern eingehen. Hier noch einmal die Links zu den ersten drei Teilen, falls die jemand verpasst hat:

Teil 1 – die Funktion Entsättigen in GIMP
Teil 2 – Kanalmixer in GIMP
Teil 3 –  Zerlegung des Farbbildes in einzelne Farbkanäle

Der vierte Teil der Projekt-Reihe Schwarzweiß-Umwandlungen in GIMP beschäftigt sich mit dem Thema Colorkey-Bilder erstellen. Das “etwas andere Schwarzweiß-Bild” könnte man es auch nennen.Ich zeige anhand von zwei Beispielen, wie man an eine solche Umsetzung herangeht, um sie dann so einfach wie möglich umsetzen zu können.

1 Antwort
  1. Andreas P.
    Andreas P. says:

    Mittlerweile habe ich mir sämtliche Videos betreffend das Projekt “Schwarz Weiß” angeschaut und bin wie von Ihren bisher dargebotenen anderweitigen Video-Tutorials stark beeindruckt. Insbesondere die elegante Idee der Nutzung der Funktion “Farbton/Sättigung…” aus dem Menü Farben im Teil 4 “Colorkey in GIMP” fand ich sehr gelungen.

    Aber gerade der Fakt, dass Sie verstärkt auf das Wie und Warum eingehen, hebt Ihre Tutorials von denen auf anderen Webseiten zu GIMP positiv ab. Oftmals findet man dort zwar teilweise exklusive Anleitungen, jedoch bleibt dabei das Verständnis zu sehr auf der Strecke. Man wird quasi vor vollendete Tatsachen gestellt ohne so richtig die Hintergründe verstanden zu haben.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen