118 Beauty-Retusche in GIMP – die ersten Schritte

Beauty-Retouche in GIMP - TutorialBeauty-Retusche wird komischerweise immer wieder nachgefragt, deshalb möchte ich mit den nächsten Tutorials die Reihe der Beauty-Retusche in GIMP fortsetzen, die ich vor nun fast genau einem Jahr schon mit drei Tutorials begonnen habe. Ich werde neue Techniken zeigen, aber auch Techniken, die in den damaligen Videos schon gezeigt wurden. Ich versuche dabei vor allem Wert darauf zu legen, dass jeder die Probleme, die in einem Foto bestehen, auch erkennen kann. Nur wenn man ein Problem erkennt, kann man es auch beheben.

In dem heutigen Tutorial zeige ich, welche Schritte ich durchführe, um an ein bestimmtes Ziel zu kommen. Nicht alle Wege führen gleich zum Ziel, die Techniken sind aber eigentlich das, was ich dabei rüber bringen möchte. Jedes Foto ist anders, die Techniken, die hier nicht gleich funktionieren, passen vielleicht bei eurem Beispielbild genau. Viel Spaß beim ausprobieren.

2 Antworten
  1. Wolfgang
    Wolfgang says:

    Hallo Jörg,

    danke, dass du mal wieder ein GIMP – Tutorial veröffentlicht hast. Thema Beautyretusche ist immer nützlich.
    Wenn du jetzt noch die Lautstärkeunterschiede zwischen deinem Intro und dem Rest des Tutorials in den Griff bekommen würdest, wäre es perfekt.

    Gruß Wolfgang

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Beginn anstelle, ein wenig dabei helfen, die eigenen Fotos zu begutachten. Im ersten Teil der Reihe Beauty-Retusche in GIMP hat sich ja hauptsächlich mit Farb- und Kontrastanpassung beschäftigt. Der zweite Teil […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen