Aussichten auf die Photokina

In der übernächsten Woche, vom 23.09.2008-28.09.2008 findet in Köln die Photokina statt, die weltgrößte Messe in Sachen Foto und Druck. Im Vorfeld haben sich die 2 großen Platzhirsche Canon und Nikon mit fast täglich neuen Andeutungen, Vorankündigen und Neuvorstellung überschlagen. Wie immer wurde gemutmaßt, es tauchten erste schlechte Fotos der einzelnen Neuvorstellungen auf, tage später kam dann meist die erste Ankündigung der Hersteller. Mittlerweile sind es eine Reige von neuen DSLRs, die wohl zur Ohotokina das erste mal zu besichtigen sind. Canon glänzt mit der 50D, der große Bruder der 40D. Mehr Pixel, besserer Prozessor. Eine genaue Beschreibung der einzelnen Neuerungen findet ihr auf Dpreview.

Als weitere Neuerung von Canon steht seit letzter Woche die neue 7D fest. Als Nachfolger der 5D im gehobenen Segment als Vollformat-Kamera positioniert steht sie direkt gegen die neue D700 von Nikon. (Welch ein Zufall, dass sich bei en beiden Herstellern die Zahlen der gleichwertigen Geräte so ähneln…) Diese ist im Prinzip ein Zwischending zwischen der D3 und der D300 von Nikon. Auch hier die genaue Beschreibung unter Dpreview.

Als zweite größere Neuerung von Nikon wurde die D90 angekündigt, als Nachfolger der D80 steht sie im gehobenen Einsteigersegment der DSLRs von Nikon. Die D90 hat als erste DSLR eine Filmfunktion. Dabei scheiden sich die Geister, die einen meinen, dass diese Funktion nur sinnloser Schnickschnack ist, die anderen sehen es als große Innovation. Hin wie her, es ist sicher reizvoll mit seinen verschiedenen Objektiven in verschiedenen Situationen auch ab und an zu filmen. Die gleichen unterschiedlichen Stimmen gab es auch bei den ersten Live-View-DSLRs. Mittlerweile fehlt diese Funktion bei keiner neuen DSLR.

In der übernächsten Woche werde ich dann sicher die ein oder andere Neuerung etwas genauer beleuchten. Hauptaugenmerk wird aber sicher auf diversen Workshops liegen. Ob es nun 2 oder 3 Tage werden kann ich noch nicht genau sagen, das wird dann wohl vor Ort entschieden.

Wer nicht zur Photokina kann, für den ist sicher Happy-Shooting eine Möglichkeit, etwas näher dran zu sein. Boris und Chris haben angekündigt, von der Photokina regelmäßig per Videopodcast zu berichten. Den Link zur Happy-Shooting findet ihr hier. ::::

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen