Alles neu macht der März…

einpraegsam.de - Fotografie und Bildbearbeitung Photoshop Lightroom und GIMPWie letzte Woche schon angekündigt, habe ich in der letzten Zeit an einem neuen Design gearbeitet. Ich denke, ich habe die Umstellung soweit fertig und werde das neue Design heute im Laufe des Tages dann veröffentlichen. Hauptteil des neuen Einpraegsam.de – Designs ist der Fotobereich. Der Portfolio-Bereich wurde stark ausgebaut und enthält nun einen größeren Querschnitt von Fotos aus den letzten beiden Jahren. Zusätzlich bastle ich momentan noch an einer weiteren Ausbaustufe hier im Portfolio.

Da der Bereich rechts dann ziemlich viel Platz für diverse Widgets lässt, werde ich sicher auch hier noch etwas ausbauen, das wird die Zeit dann zeigen. Ich hoffe, das Design gefällt Euch auch so gut, wie es mir gefällt.

UDATE: Die Widgets funktionieren noch nicht ganz. Da muss ich wohl nochmal ran.

Ich habe lange nach einem geeigneten Theme gesucht, viele angeschaut, die meisten gleich wieder verworfen. Bei vielen war mir der Textbereich zu schmal, bei manch anderen Themes war mir der Logobereich oben zu groß. Wenn schon ein breiterer Logo-Bereich, dann sollte dieser schon geschickter ausgenutzt werden, als nur mit einem statischen Logo oder Banner. Die diversen Magazin-Themes gefielen mir da schon besser. Fündig wurde ich dann erst bei einem Premium-Theme. Das war zwar nicht kostenfrei, aber ich denke, die Ausgabe hat sich gelohnt.

Ich bin gespannt auf Eure Eindrücke, Hinweise, Kritiken, Tips.

0 Antworten
  1. Frank F.
    Frank F. says:

    So zum einen erstmal Glückwunsch die Veränderung ist eine positive Steigerung so das die Arbeit sich gelohnt hat. Einzelheiten schaue ich mir jetzt nach diesen Zeilen an, nur soviel – 1A Umgesetzt!

    Gruß Frank

    Antworten
  2. Ruggero
    Ruggero says:

    Hallo Jörg

    Auch von meiner Seite, herzlichen Glückwunsch für Deinen Neuen Auftritt.
    Spricht mich absolut an das neue Leyout, toll gemacht, herzlichen Dank!

    Gruss
    Ruggero

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen