27 GIMP-Tutorial – Passepartoutrahmen erstellen

Heute ist GIMP-Tutorial-Montag. Nach einem ereignisreichen Wochenende heute mal wieder ein GIMP-Tutorial. Ich freue mich,d ass die GIMP-TUtorials so gut angenommen werden. GIMP ist einfach ein klasse Programm. Als kostenlose Software sucht man lange, bevor man vergleichbares findet.

In diesem GIMP-Video-Tutorial zeige ich, wie man in GIMP um seine Bilder herum einen Passepartoutrahmen erstellt, den man dann im Anschluss auch noch mit Text versehen kann. Die dadurch entstehende Bilddatei kann man dann ausdrucken, oder ausbelichten lassen. Man spart sich dadurch ein extra Passepartout und hat zusätlich den Vorteil, dass der Rahmen gleichzeitig als Beschriftungshintergrund dienen kann. Schritt für Schritt zeige ich den Weg von Foto zum fertigen Bild mit Rahmen.
Das gleiche Tutorial für Photoshop ist hier zu finden: link
Das Photoshop-Tutorial zur Erstellung eines eleganten Rahmens kann hier angeschaut werden: link
Das Lightroom-Tutorial zur Erstellung eines Passepartoutrahmens ist hier zu sehen: link

Zum gleichen Tutorial auf Youtube geht es hier: link

0 Antworten
  1. Biggi
    Biggi says:

    Ich war sehr begeistert von diesem tollen Beitrag. So kann man es sehr gut verstehen.
    Ich habe sicher schon Vieles bei Gimp gelernt, und heute gleich noch etwas dazu. Das Zentrierte oder besser gleichmäßige Verschieben hatte ich noch gar nicht ausprobiert.
    LG Biggi

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] das gehört sowieso zu Gimp? Muß ich mal auf einen anderen Rechner nachsehen. Ansonsten hier noch zwei Links zum selber erstellen von Rahmen, wobei es da natürlich noch viel, viel mehr Möglichkeiten […]

  2. […] GIMP-Video-Tutorial geht es noch einmal um das Thema Rahmen. Nachdem ich im letzten GIMP-Tutorial (link) schon gezeigt habe, wie man einen einfachen, einfarbigen Passepartoutrahmen um sein Foto erstellen […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen