191 Photoshop-Tutorial Adaptive Weitwinkelkorrektur

Objektive verzerren oft das aufgenommene Bild. Das gilt sowohl für Zoom-Objektive, als auch für Weitwinkel-Objektive. Bei Weitwinkel-Aufnahmen ist die Verzerrung in der Regel wesentlich stärker sichtbar.

Mit diesen Verzerrungen meine ich nicht unbedingt stürzende Linien allein, bei Weitwinkel-Objektiven werden normalerweise gerade Linien, wie zum Beispiel eine Horizontlinie oder eine Hauskante, tonnenförmig verzerrt. Ganz extrem ist das bei sogenannten Fisheye-Aufnahmen zu beobachten.

Um diese Verzerrungen einfach und schnell beheben zu können, wurde der neue Filter “Adaptive Weitwinkelkorrektur” in Photoshop CS6 eingeführt. In diesem Video-Tutorial zeige ich, wie dieser Filter eingesetzt wird.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen