19 Lightroom Tutorial Erstellen eines Colorkey-Bildes

In dem heutigen Tutorial möchte ich zeigen, wie man in Lightroom ein sogenanntes Colorkey-Bild erstellen kann. Außerdem zeige ich, wie man die dafür notwendigen Arbeitsschritte als Vorlage abspeichert, so dass man sie dann mit einem Mausklick auf andere Bilder anwenden kann. Die Arbeit mit Vorlagen erspart dabei viel Arbeit und Zeit.

0 Antworten
  1. Eike B.
    Eike B. says:

    Sehr gutes Tutorial, wenn man es aber genau nimmt hätte man evtl noch den Magenta- und den Orangeregler nachträglich etwas anpassen können/müssen. Ansonsten wieder sehr hilfreich.
    Freu mich acuh schon auf die Links.

    Gruß

    Eike

    Antworten
  2. Joe2712
    Joe2712 says:

    @Eike B.
    Stimmt, aber das muss man dann machen, nachdem die Vorgabe abgespeichert wurde, weil das bei einem anderen Bild anders sein kann. Also Bei der “Aufzeichnung” der Vorgabe weglassen und dann am Ende nachdem man die Vorgabe aufgerufen hat folgt das Finetuning.

    @Runamok
    Stimmt, Lightroom ist einfach das beste Programm für die Bildbearbeitung. Vor allem bei der RAW-Fotografie kann ich das nur empfehlen, dann wirst Du ganz schnell von RAW+JPG auf “nur RAW” umsteigen.

    Antworten
  3. Karl
    Karl says:

    Hallo,

    was mache ich aber in LR, wenn ich nicht alle roten Teile eines Bildes hervorheben möchte? Dann kann ich doch wieder Photoshop starten.

    Oder kennst du da eine Lösung?

    Gruß
    Karl

    Antworten
  4. Joe2712
    Joe2712 says:

    @Karl
    Nein, dafür braucht man seit Lightroom 2 kein Photoshop mehr. Einfach den Korrekturpinsel aufrufen (hier ein Tutorial zum Umgang mit dem Korrekturpinsel: http://www.einpraegsam.de/2008-10-23/tutorial-lightroom-korrekturpinsel/ )
    Im Korrekturpinsel-Menü die Sättigung auf -100 also ganz nach links ziehen, dann mit dem Pinsel die Bildteile schwarz-weiß malen, die man nicht rot haben möchte.

    Wenn Du etwas Geduld hast, kann ich gern nächste Woche ein Video-Tutorial dazu bringen.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] ganze schrie also förmlich nach Colorkey-Bearbeitung, mit Blau als verbleibender […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Kommentar verfassen