kamera03

Kameras – welche ist für mich die Beste?

Kameratypen - welche ist für Sie geeignet?

Eine interessante und zugleich schwierige Frage. Jeder kennt sicher Aussagen wie “Mit einer solch teuren Kamera müssen die Fotos ja viel besser werden.” Auch die Antwort darauf ist hinlänglich bekannt: “Mit einem teuren Kochtopf wird das Essen auch nicht besser, wenn man nicht kochen kann.”

Mal ganz abgesehen von solchen Aussagen möchte ich mich heute einmal dem Thema Kamera-Auswahl widmen und die verschiedenen Fotografen-Typen beleuchten. Angefangen habe ich persönlich mit einer 1,3 MegaPixel-Kamera. Heutzutage hat jedes Handy eine weitaus bessere Kamera an Board. Aber auch damit konnte man interessante Fotos machen. Die Kamera hält nur das fest, was die Person dahinter sieht und auswählt.

mehr...
iPad-App für Fotobuchgestaltung

Fotobücher mit dem Ipad erstellen?

Noch vor ein oder zwei Jahren sah es recht seltsam aus, wenn in einer Veranstaltung jemand mit dem iPad aufstand und ein Foto machte. Heute ist das gar nicht mehr so ungewöhnlich. Die Kameras sind sicher kaum mit einer Spiegelreflexkamera zu vergleichen, bringen aber doch bei guten Lichtverhältnissen ganz brauchbare Ergebnisse.

Ich war also neugierig geworden, als ich beim surfen gesehen habe, dass man mit dem iPad mittlerweile sogar Fotobücher gestalten kann, ganz ohne PC und zusätzlicher Kamera. Ich habe also die iPad-Fotosoftware-App von lidl-fotos.de geladen und ausprobiert.

mehr...
wartburg2-(C)Joerg-Esser-2

Foto – making of: Wartburg

Nachdem ich in der letzten Woche auf Facebook ein Bild der letzten Fototour gepostet habe kamen einige Fragen auf, wie das Bild entstanden ist. Genau das möchte ich heute kurz darstellen. Um genauer zeigen zu können, was ich an diesem Bild gemacht habe, beginne ich kurz mit dem Ausgangsbild, oder besser den Ausgangsbildern. Wie immer, wenn ich bei schlechten Lichtsverhältnissen fotografiere, habe ich auch in diesem Fall drei verschieden belichtete Aufnahmen gemacht.

mehr...

Augen auf beim Druckerkauf

Jeder Fotograf, jeder Fotoamateur möchte ab und zu gern seine Fotos auch auf Papier in den Händen halten. Da gibt es dann verschiedenste Möglichkeiten, sein Ziel zu erreichen. Entweder man sendet seine bearbeiteten Bilder zu einem Bilderdienst und lässt diese dort entwickeln, man geht in eine Drogerie in der Nähe und stellt sich an einen der zahlreichen Fotodrucker und druckt die Fotos dort aus, oder man druckt die Fotos selbst.

mehr...
Flyer erstellen in Adobe Photoshop

Flyer in Adobe Photoshop erstellen – Photoshop-Tutorial 226

Arbeiten mit Vorlagen

In diesem Adobe Photoshop-Tutorial möchte ich auf eine Frage eingehen, die mir immer wieder gestellt wird:

Wie erstellst Du Deine Flyer / Visitenkarten oder andere Druckvorlagen?

Eigentlich lässt sich diese Frage einfach und schnell beantworten, ich erstelle eigentlich alle meine Vorlagen in Adobe Photoshop. Ich weiß natürlich, dass es Programme gibt, die noch besser für solche Dinge geeignet sind, aber ich komme mit Photoshop bisher eigentlich ganz gut zurecht, so dass ich InDesign nicht extra bemühen muss.

mehr...

Fototour Teufelskanzel im Eichsfeld

Gestern Abend waren wir wieder einmal auf Fotowanderung unterwegs. Unsere Tour führe uns diesmal ins ehemalige Grenzgebiet, auf die Teufelskanzel im Eichsfeld. Ein wunderschöner Ausblick auf die Werraschleife waren das Ziel dieser Wanderung. Vom Parkplatz ging es dann noch etwa 1,3km bergauf durch den Wald. Das restliche Tageslicht hat uns den Hinweg auch noch gut begleitet.

Die ersten Fotos sind dann auch noch in der blauen Stunde entstanden, danach haben wir wieder einmal ein wenig mit Licht experimentiert. Wir haben versucht, das im Wald in völliger Dunkelheit liegende Haus mit einem externen Blitz und einer Taschenlampfe so auszuleuchten, dass das Gebäude möglichst gut zu erkennen ist.

mehr...
Zitadelle Petersberg in Erfurt

Fotoequipment für Landschaftsfotografie – ein paar Tipps und Tricks

Im Winter ist bei uns die Zeit, in der wir auf unseren Fototouren fast ausschließlich Nachtaufnahmen. Da wir in der Regel Mittwochs gegen 17.00 Uhr losfahren, ist zwischen Oktober und März da leider nix anderes möglich. Aber gerade auch diese Fototouren sind interessant und bieten enorm viele Möglichkeiten zum experimentieren. Dabei ist aus meiner Erfahrung heraus das eine oder andere Zubehör und eine geeignete Kamera durchaus hilfreich, wenn auch nicht unbedingt immer notwendig.

mehr...
225gimp-vorlagen

GIMP- Tutorial – Visitenkarten erstellen – Arbeit mit Vorlagen – 225

Die digitale Bildbearbeitung besteht nicht nur aus der Bearbeitung von Fotos allein, es geht oft auch um die Erstellung von Druckvorlagen. Egal, ob es Druckvorlagen für Flyer, für Plakate oder für Visitenkarten sind, es gibt bei der Erstellung einige Dinge zu beachten. Beachtet man diese Dinge nicht, kann es passieren, dass Sie 1000 Flyer geliefert bekommen und vielleicht der Schriftzug auf den Flyern oder ein wichtiger Bildbestandteil am Rand abgeschnitten ist. Das ist natürlich ärgerlich. Um diese Probleme zu umgehen, bieten fast alle Druckportale Designvorlagen an, die man als “Grundgerüst” für die Erstellung der eigenen Druckvorlage verwenden kann. Diese Designvorlagen sind eigentlich nichts weiter als ein vorgefertigtes Gerüst mit Hilfslinien für die Beschnittbereiche des Flyers, oder der Visitenkarte. Auch die Maße stimmen bei diesen Vorlagen schon soweit. Man kann im Grunde sofort mit der Designarbeit loslegen.

mehr...

Gewinner des Buches Photoshop Elements 12 – Schritt für Schritt zum perfekten Bild

Nachdem ich in der vergangenen Woche gleich zwei Verlosungen gestartet habe, eine hier direkt im Blog und eine über den Newsletter, möchte ich heute die Gewinner der Gratisexemplare und die Gewinner der Rezensionsexemplare bekannt geben.

Die Verlosung der zwei Workshop-Bücher Photoshop Elements 12

Die Quizfrage war: Wann wurde die erste Version von Adobe Photoshop Elements veröffentlicht? (Monat und Jahr der Ausgabe)

Die korrekte Antwort (laut Wikipedia.de) war: April 2001

mehr...